Ihr Standort: Ethikberatung
flag_de  
flag_en  
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
 
 
 
   
   
   


Ethikberatung im Gesundheitswesen

Ethikberatung im Gesundheitswesen gewinnt als Instrument zur Verbesserung der Qualität der Versorgung von kranken, pflegebedürftigen und behinderten Menschen zunehmend an Bedeutung. In verschiedenen Stellungnahmen wird die Implementierung entsprechender Strukturen wie z.B. Ethikkomitees, Ethik-Foren oder Ethik-Arbeitsgruppen empfohlen. Das Hessische Krankenhausgesetz schreibt seit 2011 die Bestellung eines/r Ethikbeauftragten für jedes Krankenhaus vor. Auch bei der Zertifizierung von Gesundheitseinrichtungen wird Ethikberatung als Qualitätskriterium nachgefragt.


Die AEM unterstützt diese Entwicklung u.a. durch

  • die Beratung und Begleitung von Gesundheitseinrichtungen bei der Implementierung von Ethikberatung,
  • die Erarbeitung von Standards und Empfehlungen für Ethikberatung,
  • die Schulung von Personen, die in der Ethikberatung tätig sind sowie durch
  • das Internetprotal ethikkomitee.de


Seit September 2014 bietet die AEM darüber hinaus eine freiwillige Zertifizierung für Ethikberatung im Gesundheitswesen an.

 

  Standards und Empfehlungen
  Schulungsangebote
  Zertifizierung
  Internetportal
Druckversion des Artikels anzeigen...   
   
          © 2005 - 2017 k1webPublisher 3.0 by k1 mediendesign henrik kierbaum [Ausführungszeit der Seite: 0.2039999961853 sec]